Bosch PSR 14,4 LI-2 Akkubohrschrauber

Bosch PSR 14,4 LI-2 Akkubohrschrauber

Autor
  • Bohrleistung & Technik
  • Ausstattung & Zubehör
  • Preis/Leistung

Unsere High End-Top 3 der Akkuschrauber werden mit dem Bosch PSR komplett. Wie bei Bosch üblich liegen die Stärken dieses Werkzeugs unter anderem in der perfektionierten Lithium-Ionen-Technologie.

Nicht nur die Langlebigkeit der Akkus, sondern auch die aus der Technologie resultierende Stärke des Geräts zeigen, warum Bosch die Nummer 1 in Sachen Lithium-Ionen-Akkus in Verbindung mit Werkzeugen ist.

Der Bosch PSR beweist Stärke

In mehreren Tests mit verschiedenen Hölzern, Aufsätzen und Kraftaufwendungen hat der Akkuborhschrauber super standgehalten und alle Arbeiten zuverlässig erledigt. Das enthaltene Bohrfutter hält alle eingesetzten Aufsätze, schraubt man nicht, rastet eine Bremse ein, die das Bohrfutter hält.

Ebenfalls positiv ist hier die LED-Beleuchtung zu bemerken, mit der die zu bearbeitenden Stellen auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragend anvisiert werden können, ohne dass man mit der eigenen Hand die Lichtquelle beeinflussen würde.

Alleinstellungsmerkmal der Bosch PSR: Sie umfasst ganze 25 Drehmomentstufen plus einer Bohrstufe – damit lässt es sich wirklich präzise arbeiten.

Schneller Verschleiß

Die Maschine hat es trotz ihrer vielen Vorteile nur auf den dritten Platz geschafft, weil wir einige Mängel hinsichtlich des Verschleiß feststellen mussten. So wird das Bohrfutter bereits nach einigen Einsätzen locker, der schnellste Gang der Maschine zickt ebenfalls nach anhaltendem Gebrauch. Das hätte nicht passieren dürfen.

Die wichtigsten Produktdaten:
  • Hersteller: Bosch
  • Modellnummer: PSR
  • Preis: ca. 160€
  • Gewicht: 1,4 Kg
  • Akku: 2 Akkus im Lieferumfang
  • Drehmoment: 38 Nm (hart), bzw. 20 Nm (weich)
  • Volt:  14,4 Volt
  • weitere Produktmerkmale: PowerLight, 25 Drehmomentstufen plus Bohrstellung, Schnellspannbohrfutter, 2-Gang-Hochleistungsgetriebe, keine Selbstentladung der Akkus, kein Memory-Effekt der Akkus, Bosch Electronic Cell Protection für Langlebigkeit der Akkus
  • Zubehör im Lieferumfang: Ladestation, 2 Akkus, Akkuborhschrauber, Koffer zur Aufbewahrung
Vorteile
Nachteile
  • Hervorragende LiIo-Technologie
  • keine Selbstentladung der Akkus
  • Ladestation, in der nur der Akku oder Akku am Gerät geladen werden kann
  • PowerLight
  • automatische Bremse zum Halten des Bohrfutters
  • 25 Drehmomentstufen
  • genaue Ladeanzeige
  • starke Akkus bis zuletzt
  • Bohrfutter gewinnt etwas zu schnell an Spiel
  • Der höchste Gang ging im Test nach lang anhaltendem sehr intensivem Gebrauch defekt
  • Akku ist etwas schwieriger entfernbar

Fazit

Hinsichtlich der Lithium-Ionen-Technologie und somit der Stärke und Laufleistung der Akkus macht Bosch so schnell niemand was vor, darin liegt auch bei der PSR die absolute Stärke.

Platz 3 gibt‘s allerdings nur aufgrund der Qualitätsmängel bei anhaltender Nutzung der Maschine.

Wer gelegentlich mit ordentlicher Kraft arbeiten möchte, ist mit der Bosch PSR jedoch bestens bedient.